MANA [MARK 3] ist da.

Unser Ernährungs-Manifest

Unser MANA Team ist ständig auf der Suche nach besseren und effektiveren Nahrungsquellen. Um die richtigen Nährwerte der neuen [MARK 3] zu gewinnen, haben wir 75 Rohstoffe aus der ganzen Welt testen lassen. Unser Team besteht aus top Experten für die analytische und organische Chemie, die eine Leidenschaft für eine präzise Analyse verbindet. Die tief schürfende Laboranalyse mit einem zertifizierten Messvorgang sind die Voraussetzungen, eines am meist entwickelten Nahrungsmittel auf der Erde zu schaffen. Das sind auch die Gründe, warum wir sagen, dass MANA ein Nahrungsmittel ist, das im Labor entwickelt wurde.

Wir sind aus mehreren Gründen überzeugt, dass der heutige Technologische- und Wissensstand über die genetisch modifizierte Organismen nicht ausreichend ist. Deshalb glauben wir, dass das empirische Verständnis von Naturrohstoffen durch das Prisma der Chemiewissenschaft einen richtigen Weg zeigt.

Ein neuer Geschmack und eine cremige Textur

Wir haben unseren Kunden aufmerksam zugehört um schon ausgezeichnete [MARK 2] zu verbessern. Der Geschmack der neuen MANA ist weniger süß, dafür ist sie aber salziger und cremiger. Eine angenehme Textur wurde durch Verkleinerung der Teilchen auf 60 mesh (0,25mm) erreicht. Die vorherige Version hat grössere Hafer-Ballaststoffteilchen enthalten.

Allgemein haben wir die Nährwerte unseres Produktes verändert. Der Inhalt der Saccharide wurde von ursprünglichen 243g auf 173g ermässigt und wir haben auf deren Komplexität gearbeitet. Wir haben der Fettinhalt von 70g auf 100g erhöht. Eine Tagesportion von MANA enthält wie vorher 101g Eiweiß. Das Finalergebnis ist ausgezeichnet und die neueste MANA ist perfekt nahrhaft ausgewogen.

Neue Saccharide

Um die Ausgewogenheit und Komplexität zu erreichen, enthält die neue MANA [MARK 3] eine Mischung von Kohlenhydrate. Der Vollkornhafer wurde durch den Haferballaststoff ersetzt, der eine Quelle von Beta-Glucanen mit einem perfekt ausgeglichenen Anteil der löslichen und unlöslichen Ballaststoffe bietet. Die neue MANA enthält 11g löslichen und 10g unlöslichen Ballaststoff pro Tag. Erneut wird auch die Isomaltulose enthalten. Dieses Disaccharid beliefert den Körper mit allmählich lösenden Sacchariden und dadurch zu einem deutlich niedrigeren glykämischen Index beiträgt.

Neue Lipide (Fettstoffe)

Wir haben deutlich den Anteil des Algenöls auf 2,75g pro Tag erhöht, damit wir die empfohlene Tagesmenge von DHA (910mg) und EPA (500mg), der wertvollsten Omega-6-Säure, gewonnen haben. Wir haben auch kaltgepresstes Jungfernkokosnussöl verwendet, der sich mit einen hohen Anteil an gesättigten Fettsäuren mit mittellanger Kette bezeichnet. Diese Fettsäuren sind für die komplexe Nahrung erforderlich, aber nur selten in pflanzlichen Ölen zu finden

Neuer Messlöffel und verbesserte Dosierung

Keine ausgeschüttelte MANA mehr. Wir haben auch die Dosierung verbessert. Wir haben den Halter des Messlöffels verschoben, damit das Pulver besser in die Flasche ausgeklopft werden kann. Auch das Pulver hat verbesserte, schüttigere Struktur, so kann das besser in der Flasche geschüttet werden. Aufgrund der Kundenrezensionen haben wir die Dosierung geändert, damit das besser den verschiedenen Ansprüche von Männer und Frauen entspricht. Aus jeden Beutel mit Ölfläschchen kann jetzt fünf 400kcal Portionen zubereitet werden. Bei Zubereitung einer 400kcal Portion wird auch bei der neuer Version weniger Wasser gebraucht – nur 300ml. In eine Flasche können verschiedene Mahlzeitgröße zubereiten. Auch eine 1000kcal Portion passt dort. Mehr zum Thema Dosierung finden sie hier.

tumblr_inline_nkr1xh2jpR1shh0v2